ANKA SCHMID

Shake Hands

(Diplomatie & Choreografie)

Experimentalfilm  2006, Digi-Beta, DVD, 3:4, 4 Min.

SHAKE HANDS spielt mit bekannten Tagesschaubildern von Politikern beim scheinheiligen Hände-Druck und arrangiert sie zu einem Reigen mit Walzermusik. Jeder gibt jedem die Hand. Ist dies Diplomatie oder Korruption? Die Aneinanderreihung dieses Rituals entlarvt die Leere und verleiht den stereotypen Pressebildern eine neue Bedeutung. Mittels der Verfremdung der Unschärfe treten die konkreten Politiker in den Hintergrund. Ihre Körpergesten werden wichtiger. Dabei wird klar sichtbar, dass die Begegnungen unter Männern anders stattfinden als diejenigen zwischen Mann und Frau. Betreten Damen das politische Parkett, verändern sich die Manieren der Politiker. Steife Herren entpuppen sich als wahre Gentlemen. Der Händedruck wird zum Küsschen. Doch neben dem Amüsement schimmert immer wieder die Verlogenheit der Politik durch. Heute Hände schütteln – morgen wirtschaftliche Erpressung und Krieg.


RegieAnka Schmid
SchnittMarina Wernli
MusikJohann Strauss
Dauer4 Min.
FormatDigi-Beta, DVD, 3:4
Festivals/AufführungenSolothurn, 2008
Videoex, 2008
Nanjing, China Independent Film Festival Nanjing, 2010
Peking, May Festival Beijing 2011
ISAN0000-0001-B2EE-0000-C-0000-0000-1