ANKA SCHMID

ABC Sound Alphabet

Dokumentarfilm  2002, Digi Beta, 50 Min.

Image:  

ABC Sound Alphabet ist eine höchst sinnliche und poetische filmische Annäherung an das Phänomen der klingenden Sprache. In 26 kurzen Episoden lässt Schmid international bekannte Klangpoeten und Sprachartisten – etwa den Holländer Jaap Blonk, Fatima Miranda oder in einer (einzigen) historischen Aufnahme Ernst Jandl – sowie eine Reihe ganz «gewöhnlicher» Menschen – Kleinkinder, Schüler, Eishockey-Fans – sich durchs Alphabet singen, johlen, sprechen, schäkern, musizieren.


RegieAnka Schmid
MitwirkendeJaap Blonk,
Fatima Miranda
Jurczok 1001& Melinda Nadi Abonji
Chor der Schola Uriensis
KameraPatrick Lindenmaier, Helena Vagnières
TonWilhelm Zürrer, Benjamin Lehmann
SchnittMarina Wernli
MusikJaap Blonk, Fatima Miranda, Jurczok 1001& Melinda Nadi Abonji, Chor der Schola Uriensis
Dauer50 Min.
FormatDigi Beta
DrehformatDigi Beta
VerleihversionenSwiss-German, German, Italian, Spanish
Festivals/AufführungenSolothurn 2003
ProduktionSchweizer Fernsehen SF, Klanghotel
ISAN0000-0001-A54D-0000-1-0000-0000-Y