ANKA SCHMID

Found Footage I-IX

Experimentalfilm  2006, Digibeta, DVD, 6 x 1 bis 5 Min.

Image: Found Footage I-IX 

Found Footage I-IX sind eine Reihe konzeptioneller Videos, gefertigt aus Aufnahmen von Nachrichtensendungen des Fernsehens. Die verschiedenen Arbeiten sind formal sehr unterschiedlich und widmen sich unterschiedlichen Themen.

Found Footage I: Dizzywork

(Mensch & Maschine)

Die Fliessbandarbeiterin und ihre Maschine, dazu irritierend aufflackernd die Melodie einer Drehorgel. Eine kurze Irritation in der Schokoladenfabrik.

Found Footage II: Rondo Industrial

(Mechanisch & Organisch)

Fabrikarbeit im Rhythmus der Maschine. Organische Bewegungen verschmelzen mit mechanischen Arbeitsprozessen. Der Mensch als Teil eines industriellen Organismus. Erschreckend und faszinierend zugleich. Dazu eine Klang-Collage mit Realgeräuschen, Musikfragmenten und der Feststellung: «There is more than ever before.»

Found Footage III: Mister-World-Wahl

(Macht & Eitelkeit)

Gruppenbilder grosser Politiker. Oder: wie man sich hinstellt, so steht man. Ein amüsantes Theater der Eitelkeiten, Gockelkämpfe und Starallüren im assoziativen Vergleich mit Bildern von der «Miss World»-Wahl.

Found Footage IV: Shake Hands

(Diplomatie & Choreografie)

Tagesschau-Bilder von Hände schüttelnden Politikern von Walzermusik begleitet zum Reigen arrangiert. Betreten Damen das politische Parkett, mutieren steife Herren in Küsschen verteilende Gentlemen.


RealisationAnka Schmid
KonzeptAnka Schmid
KameraArchives around the World
TonKollektiv Marinka
SchnittMarina Wernli
MusikKollektiv Marinka
Dauer6 x 1 bis 5 Min.
FormatDigibeta, DVD